Wie können wir dir helfen?

    Auf meinem Ticket steht ein Name. Was bedeutet das?

    Namen auf E-Tickets kennzeichnen den ursprünglichen Käufer. Relevant für den Einlass bei der Veranstaltung ist der abgedruckte Barcode, der am Eingang einmalig gescannt und entwertet wird. Der Name ist also irrelevant für den Einlass.

    Ausnahmen: Strikt personalisierte Tickets

    In Ausnahmefällen arbeiten Veranstalter mit strikt personalisierten Tickets. Diese sind Namen gebunden, d.h. sie gewähren nur demjenigen Einlass, dessen Name auf dem Ticket steht. Ob dies auf ein Event zutrifft, bestimmt der Veranstalter. Informationen darüber, ob dies auf ein Event zutrifft, findet man dementsprechend auf dessen Website. Verkäufer auf TicketSwap müssen vor dem Verkauf auf TicketSwap sicherstellen, dass sie berechtigt sind, das Ticket zu verkaufen.

    Umpersonalisierungen

    Personalisierte Tickets können auf TicketSwap umpersonalisiert werden, wenn TicketSwap eine SecureSwap Kooperation mit dem Veranstalter oder der Ticketfirma hat. SecureSwap Events erkennst du daran, dass Verkaufsangebote mit einem kleinen SecureSwap Logo gekennzeichnet sind. Liegt keine Kooperation vor, können keine Umpersonalisierungen von TicketSwap veranlasst oder organisiert werden.