• Über uns
  • Jobs
  • Werde ein Partner

Datenschutzerklärung

Letztes Update: 18. Juli 2022

Wer sind wir, und was tun wir?

Wir sind TicketSwap B.V. und handeln unter dem Namen TicketSwap. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung. Bei TicketSwap kann man auf sichere, bequeme und faire Weise E-Tickets für Konzerte, Festivals, Sportveranstaltungen, Theateraufführungen und Attraktionen erwerben und verkaufen. Durch strenge Überprüfungen und unsere Zusammenarbeit mit Organisationen und Partnern (unsere Dienstleistungen) konzentrieren wir uns dabei auf die Betrugsbekämpfung. Weitere Informationen über uns und unsere Dienstleistungen finden Sie auf unserer Website: www.ticketswap.com (und allen Unterdomänen für andere Länder) (der Website) oder auf der mobilen App, die unter dem Namen TicketSwap angeboten wird (der App).

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir mittels unserer Dienstleistungen, Website und App erheben. Wir erläutern außerdem, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten nutzen, wie wir sie schützen und wie lange wir sie speichern. Am Ende dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Rechte Sie im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten haben, und wie Sie diese Rechte ausüben können.

Datenschutz und Datenschutzgesetzgebung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir halten uns an die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und andere relevante Gesetze zum Schutz von personenbezogenen Daten. Diese gesetzlichen Bestimmungen werden nachstehend als Datenschutzgesetzgebung bezeichnet.

Personenbezogene Daten

In dieser Datenschutzerklärung sind unter „personenbezogenen Daten” alle Informationen zu verstehen, über die man Sie direkt oder indirekt identifizieren kann. Diese Definition entspricht der Datenschutzgesetzgebung.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir, und zu welchen Zwecken nutzen wir sie?

Wenn Sie unsere Website, App und/oder Services nutzen, können wir verschiedene Arten von personenbezogenen Daten von Ihnen erfassen:

(Personenbezogene) Daten

Zweck(e)

Allgemeine Informationen:

Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Wohnort und Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Avatar.

Wir nutzen:

  • Ihre allgemeinen Informationen, um Sie auf die richtige Weise zu kontaktieren;

  • Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Informationen und Aktualisierungen über Ihre Transaktion(en) zu senden. Auf der Grundlage Ihrer (fakultativen) Zustimmung können wir Ihnen auch Informationen über Themen zusenden, die Sie interessieren könnten, oder Sie um Ihr Feedback zu neuen Funktionen bitten;

  • Ihren Avatar, Wohnort und Ihr Wohnland, um Ihr Konto zu personalisieren;

  • Ihre Telefonnummer, um zu überprüfen, ob sie echt ist und Ihnen gehört. Wenn Sie Tickets verkaufen, wird auf unseren Websites lediglich angezeigt, dass Ihre Nummer bestätigt wurde (und nicht Ihre Nummer selbst), was den Kauf von Zweitmarkttickets für (potenzielle) Käufer sicherer macht. Nach dem Verkauf Ihres Tickets senden wir eine SMS an Ihre Telefonnummer.

  • Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht werden verwendet, um Ihnen den SecureSwap-Service zur Verfügung zu stellen und um über den SecureSwap-Service gekaufte Tickets zu personalisieren.

Zahlungs- und Länderinformationen

Zahlungsinformationen

Bankkonto, tokenisierte Zahlungsdaten und Name des Kontoinhabers.

Länderinformationen

das von Ihnen angegebene Land Ihres Wohnsitzes, Ihre IP-Adresse, die Vorwahl Ihrer Telefonnummer, den Ländercode Ihrer IBAN und das Land des Events

Wir nutzen:

  • Ihre Zahlungsinformationen, um Ihre Zahlungen zu bearbeiten, zu überprüfen und zu verwalten.

  • die Zahlungsinformationen, um sie für die Steuerbehörden in unsere Verwaltung aufzunehmen.

  • die Länderinformationen, um festzustellen, in welchem Land die Mehrwertsteuer fällig ist.

Know Your Customer (KYC)

Standard-Verifizierung

Wir nutzen:

  • Abhängig vom Land Ihrer Bank sind wir verpflichtet, einige personenbezogene Daten zu erfragen, die von Stripe verarbeitet und verifiziert werden:

    • Stadt

    • Adresse

    • Postleitzahl

    • Land

    • Geburtsdatum

    • die letzten 4 Ziffern der Sozialversicherungsnummer (SVN)

Zusätzliche Verifizierung

  • Wenn Stripe zusätzliche Verifizierungen durchführt, werden weitere Informationen angefordert und von Stripe verarbeitet (Dokumente werden nicht mit TicketSwap geteilt):

    • Kopie des Personalausweises

    • Screenshot eines Kontoauszugs

Social-Media-Informationen

Apple-Login

Wir nutzen:

  • Namen und E-Mail-Adresse, um Ihr Konto zu vervollständigen oder Ihnen diese Vervollständigung zu ermöglichen. Abhängig von Ihrer Apple Security Session erhalten wir entweder Ihre echte E-Mail-Adresse oder die Apple Relay-E-Mail-Adresse.

Facebook-App-spezifische ID und Twitter-ID

  • ID, Avatar und Namen auf Facebook sowie Facebook-E-Mail-Adresse, Freunde und Ihren Wohnort, um Ihr Konto zu vervollständigen oder Ihnen diese Vervollständigung zu ermöglichen (optional). Diese „Facebook-Daten“ werden auf unseren Websites und mobilen Apps angezeigt, wenn Sie Tickets verkaufen, was den Kauf von Zweitmarkttickets für (potenzielle) Käufer sicherer macht. Außerdem nutzen wir Ihre Facebook-IDs für Marketingzwecke, wie in diesem Dokument eingehender erläutert.

  • Ihre Twitter-ID, Anzahl Ihrer Follower, Anzahl Ihrer Freunde, Anzahl Ihrer Status-Updates, Ihren Benutzernamen, Standort, Sicherheitsstatus, Überprüfungsstatus und das Datum der Kontoerstellung, um Ihr Konto zu vervollständigen. Diese „Twitter-Daten“ werden auf unseren Websites und mobilen Apps angezeigt, wenn Sie Tickets verkaufen, was den Kauf von Zweitmarkttickets für (potenzielle) Käufer sicherer macht.

Google Login

  • Ihre Google-ID, Google-Mail. Vorname, Nachname, Standort, Diese „Google-Daten“ werden auf unseren Websites und mobilen Apps angezeigt, wenn du Tickets verkaufst, um die Handkarten für (potenzielle) Käufer sicherer zu machen. Außerdem nutzen wir Ihre Google-ID und Ihre Google-Mail für Marketingzwecke, wie in diesem Dokument eingehender erläutert.

Instagram

  • Ihr öffentliches Instagram-Profil wird von TicketSwap Apps auf der Grundlage der Benutzerbestätigung verwendet. Wir nutzen Ihr öffentliches Instagram-Profil wie in dieser Datenschutzerklärung eingehender erläutert eventuell für Marketingzwecke.

Elektronische Kennungen:

IP-Adresse, Cookies und Pixel

Wir nutzen:

  • Ihre IP-Adresse, Cookies und Pixel, um mit Ihnen in einer Sprache zu kommunizieren, die Sie sprechen, und um Ihnen Inhalte zu zeigen, die sich auf Ihren Standort beziehen.

  • Ihre IP-Adresse zur Bestimmung Ihres Standorts, um zu ermitteln, in welchem Land eine Transaktion stattfindet, damit wir die Mehrwertsteuer im richtigen Land abführen.

Vermeidung von Betrug:

Personenbezogene und technische Daten

Wir nutzen:

  • personenbezogene Daten, um (von Benutzern begangenen) Betrug zu verhindern.

Warum können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zustimmung: Für den Versand von Newsletters und Direktmarketing per E-Mail, Push-Nachrichten und über andere Kanäle bitten wir um Ihre Erlaubnis. Diese Erlaubnis können Sie auch ganz einfach über den Abmeldelink in jedem Newsletter zurückziehen.

  • Zur Vertragserfüllung: Wir verarbeiten Ihre allgemeinen Informationen, Zahlungsdaten, sozialen Informationen und elektronischen Kennungen, um Ihnen als Nutzer unsere Dienstleistungen zu erbringen.

  • Rechtliche Verpflichtungen: Wir sind verpflichtet, bestimmte allgemeine Informationen und Zahlungsdaten in unseren Unterlagen für die Steuerbehörden zu speichern, z. B. Rechnungsdaten, Bankverbindung, Telefonnummer und Ihr Wohnsitzland.

  • Berechtigtes Interesse: Zur Verarbeitung allgemeiner Informationen, sozialer Informationen und elektronischer Identifikatoren, um Benutzeraktivitäten zu protokollieren und die unrechtmäßige Nutzung des Kontos und der Dienste zu identifizieren und zu verhindern.Zur Erfüllung unserer steuerlichen Pflichten verarbeiten wir verschiedene (personenbezogene) Daten, um festzustellen, wo eine Transaktion stattgefunden hat (und folglich Mehrwertsteuer anfällt), nämlich das von Ihnen angegebene Wohnsitzland, Ihre IP-Adresse, die Vorwahl Ihrer Telefonnummer, den Ländercode Ihrer IBAN und das Land des Ereignisses.

Sind Sie unter sechzehn Jahre alt?

Falls Sie jünger als sechzehn Jahre sind, dürfen Sie kein Profil auf unseren Websites oder Apps erstellen. Und zwar deshalb, da uns vom Gesetz (DSGVO) strenge Vorschriften zu den personenbezogenen Daten Minderjähriger auferlegt werden.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Gemäß unseren Richtlinien speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wir speichern oder verarbeiten keine personenbezogenen Daten, welche von uns nicht genutzt werden.

Wir speichern die personenbezogenen Daten so lange, wie wir sie für die oben genannten Zwecke benötigen:

  • Personenbezogene Daten in unseren Buchführungsunterlagen für die Steuerbehörden werden mindestens 10 Jahre lang gespeichert, nachdem Sie Tickets auf unserer Plattform gekauft oder verkauft haben;

  • Personenbezogene Daten, die wir zur Vermeidung von (Benutzern begangenem) Betrug verarbeiten, werden von uns mindestens 5 Jahre lang nach Ihrem letzten Login gespeichert.

Alle anderen personenbezogenen Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrem Konto verwenden, speichern wir für 3 Jahre nach Ihrem letzten Login. Wenn Ihr Konto inaktiv ist, senden wir Ihnen nach 3 Jahren eine Benachrichtigung und löschen Ihr Konto sowie Ihre personenbezogenen Daten, wenn Ihr Konto weiterhin inaktiv bleibt. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, nachdem Sie Ihr Konto gelöscht haben.

Teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen?

Verarbeiter

Wir nutzen die Dienste von „Verarbeitern“ für die Verarbeitung von (personenbezogenen) Daten. In diesem Zusammenhang erhalten diese Verarbeiter personenbezogene Daten von uns, die sie in unserem Auftrag und für unsere Zwecke verarbeiten. Wir nutzen beispielsweise Verarbeiter für das Hosting unserer Daten, die Unterstützung bei Support-Diensten, die Bereitstellung von (Marketing- und Plattform-) Analysen und Erkenntnissen sowie den Versand von Massenkommunikation (z. B. per Post und SMS).

Die Verarbeiter müssen unsere Anweisungen bezüglich der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten strikt befolgen. Somit nutzen sie personenbezogene Daten nicht für ihre eigenen Zwecke. Wir stellen sicher, dass alle Verarbeiter die Anforderungen der Datenschutzgesetze einhalten.

Gemeinsame Datenverantwortliche

Für die SecureSwap-Dienste fungieren wir zusammen mit den Ticketanbietern, die sich dem SecureSwap-Dienst angeschlossen haben, als gemeinsame Datenverantwortliche. Gemeinsam mit den Ticketanbietern legen wir unsere jeweiligen Verantwortlichkeiten, Rollen und Beziehungen in einer gegenseitigen Vereinbarung fest.

TicketSwap ist die erste Anlaufstelle für die Ausübung Ihrer Rechte, die in dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf die für die SecureSwap-Dienste verarbeiteten personenbezogenen Daten beschrieben sind. Gegebenenfalls kann TicketSwap (oder der Ticketanbieter) Sie an die andere Partei verweisen, wenn Sie Ihre Rechte bei dieser anderen Partei schneller oder effektiver geltend machen können.

Externe Datenverantwortliche

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen auch an externe Datenverantwortliche weitergeben:

Zahlungen: Ihre Zahlung wird über einen externen Zahlungsdienstleister abgewickelt. Wir verwenden derzeit Stripe und Wise für diesen Service. Alle personenbezogenen Daten, die du diesem Zahlungsanbieter zur Verfügung stellst, werden vom Zahlungsanbieter (als separater Verantwortlicher) in Übereinstimmung mit seinen eigenen Datenschutzrichtlinien verarbeitet.

Steuerbehörden: Wir sind gesetzlich verpflichtet, (einen Teil) der personenbezogenen Daten in unsere Finanzverwaltung aufzunehmen, die möglicherweise an verschiedene nationale Steuerbehörden weitergegeben werden müssen. Die Steuerbehörde verarbeitet diese personenbezogenen Daten als separater Verantwortlicher in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien.

Event-Veranstalter: Gelegentlich, nämlich wenn ein Veranstalter eine Veranstaltung absagen oder ändern muss, fragt uns der Veranstalter, welche Tickets über unsere Plattform verkauft wurden, um sicherzustellen, dass die richtigen Besitzer informiert und/oder erstattet werden. Diese Informationen können auch von den Veranstaltern verwendet werden, um Betrug zu verhindern. Der Veranstalter handelt in diesem Fall (als separater Verantwortlicher) im Einklang mit seinen eigenen Datenschutzrichtlinien.

Abgesehen davon geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weiter, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. TicketSwap verkauft oder vermietet keine personenbezogenen Daten an Dritte und handelt diese auch nicht mit ihnen. Wir können generische aggregierte Daten mit Geschäftspartnern und vertrauenswürdigen Partnern teilen. In solchen Fällen werden die Daten komplett anonymisiert.

Werden Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt?

Wir können personenbezogene Daten an Parteien außerhalb des EWR übermitteln, wenn einer unserer Verarbeiter oder gemeinsamer Verantwortlicher seinen Sitz außerhalb des EWR hat. Wir stellen sicher, dass die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung (Kapitel 5 der DSGVO) erfolgt, d.h. die personenbezogenen Daten werden nur an ein Unternehmen oder ein Land übermittelt, das ein angemessenes Schutzniveau bietet.

Cookies

Wir nutzen auf der Website Cookies, um unsere Website bei Nutzung unserer Dienstleistungen für Sie attraktiver zu gestalten. Bei einem Cookie handelt es sich um eine simple kleine Textdatei, die bei Besuch der Website auf Ihrem Computer gespeichert werden kann. Diese Textdatei identifiziert Ihren Browser und/oder Computer. Bei einem erneuten Besuch unserer Website sorgt das Cookie z. B. dafür, dass unsere Website Ihren Browser und Computer erkennt.

Wir nutzen folgende Cookiearten:

Technische Cookies: Technische Cookies sind für die Funktion unserer Website unerlässlich. Sie erlauben die Navigation unserer Website und die Nutzung der darin zur Verfügung gestellten Funktionen.

Analytische oder statistische Cookies: Analytische Cookies werden zur Prüfung von Qualität und Effektivität der Website genutzt. Zum Beispiel können wir dank ihnen sehen, wie viele Benutzer die Website besuchen und welche Seiten besucht werden. Diese Informationen nutzen wir zur Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen.

Tracking-Cookies: Tracking-Cookies überwachen das Klick- und Surfverhalten unserer Besucher. Anhand dieser Cookies können wir sehen, ob und wann Sie Ihr Profil ansehen und ob Sie sich zu unserer Website durchklicken. Wir nutzen diese Cookies eventuell auch, um Ihnen basierend auf Ihren Interessen Werbung anzuzeigen. Für weitere Informationen darüber, wie Tracking-Cookies dazu genutzt werden, Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzuzeigen, und wie Sie diesen Cookies widersprechen können, können Sie Your Online Choice oder Cookiebot nutzen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer hinterlassen werden, können Sie das in den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern. Bitte beachten Sie dabei, dass einige der Funktionen oder Dienstleistungen auf unserer Website ohne Cookies eventuell nicht so gut oder gar nicht funktionieren. Wenn Sie Tracking-Cookies ablehnen möchten, klicken Sie hier:

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir sind bestrebt, unsere Website und Dienste ständig zu verbessern. Aus diesem Grunde aktualisieren wir möglicherweise ab und zu unsere Datenschutzerklärung. Falls wir unsere Datenschutzerklärung wesentlich ändern, geben wir das auf unserer Website und App zusammen mit der geänderten Datenschutzerklärung an. Außerdem benachrichtigen wir Sie eventuell auch vor Nutzung unserer Dienstleistungen, dass unsere Datenschutzerklärung aktualisiert wurden. Sie müssen der aktualisierten Datenschutzerklärung zustimmen, bevor Sie unsere Website oder App weiter nutzen können.

Ihre Rechte und unsere Kontaktdaten

Afbeelding met tekstAutomatisch gegenereerde beschrijving

Sie haben immer das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit der DSGVO verarbeiten. Eine Liste aller nationalen Datenschutzbehörden der Europäischen Union finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten auch durch Anmeldung bei Ihrem persönlichen Konto bearbeiten oder löschen können.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder Ihres Datenschutzes haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@ticketswap.com kontaktieren.

TICKETSWAP B.V.

unter dem Namen TicketSwap handelnd

Rokin 75

1012KL Amsterdam

Niederlande

Handelskammer-Nummer: 59084952

USt-ID: NL8533.10488.B01

Telefon: +31 20 308 06 76

E-Mail: info@ticketswap.com